Analía Martínez

*1986 in Buenos Aires

Analía Martínez erschafft Objekte, die ein Geheimnis in sich bergen: Denn ihre Werke treten immer zugleich als Bestandteile von fiktiven Sammlungen in Erscheinung. Durch Verbindung, Wiederholung und Anordnung mehrerer Kunstobjekte baut die Künstlerin Installationen, welche die Öffentlichkeit in private und parallele Universen einladen, in denen diese Sammlungen stattfinden. Analía Martínez arbeitet mit verschiedenen Kunstformen und Materialien wie Papierskulpturen, Keramik, Druckgrafik oder Malerei. Ausgangspunkt ihrer Arbeitsweise ist in der Regel eine simple Technik. Diese wird von der Künstlerin zuerst dechiffriert und dann in einem kreativen Prozess transformiert und den Bedürfnissen ihres Schaffens anpasst.

Ausbildung

2010-2015

Studium und Diplom an der Akademie der Bildenden Künste München (Klasse von Anke Doberauer, Meisterschülerin)

2005-2010

Studium an der Universität Complutense, Madrid

Ausstellungen (u.a.)

2023

Analía Martínez soloshow at NODEPRESSION room, Munich

2022

Jahresgaben, Kunstverein Augsburg, Augsburg

2021

Summer Breeze, SPOILER, Berlin

2020

Again and again, Facultad de Bellas Artes, Madrid

2019

Inventar, Kunstraum 66, München

Linolschnitt Heute XI, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen, Bietigheim-Bissingen

2018

Kommunizierende Kontinente, Förderausstellung des VBK in ver.di Bayern, Kunstpavillon, München
Memotion, Schafhof, Europäisches Künstlerhaus Oberbayern, Freising

2017

So long, End of residence exhibition, Fondazione Pastificio Cerere, Rome.

Exhibition and benefit auction in colaboration with Sotheby’s for the CS Hospiz Rennweg, Novomatic Forum, Vienna.

2016

DURCHAUS, Kunstreich, Kempten

Junge Kunst, Ausstellung anlässlich der Vergabe des Förderpreises der Antonia-und Hermann-Götz-Stiftung, Künstlerhaus Marktoberdorf

2015

Diplom Exhibition, Klasse Doberauer. Akademie der Bildenden Künste, Munich

2014

Dioskuren, Galerie der Künstler, Munich

2013

A Cubierto, Laura Ríos y Analía Martínez. La Calera, Madrid

2012

After Image, Solo Exhibition, Deutschen Hopfenmuseum, Wolnzach

Bonjour Monsieur Duchamp, Kunstpavillion, Munich

2010

“(un-)fassbar”, Prize for figurative art of the Bodenseekreis, Meersburg

2009

“III Forum für junge spanischsprachige Künstler in München”, Institut Cervantes Munich

“En tránsito”, Argentinische Botschaft, Berlin

Preise/ Artist in Residence (AiR)

2021

Projektförderung durch das Kulturreferat der Stadt München für die Ausstellung „Fast Forward“

2020

Atelierstipendium der Landeshauptstadt München

2017

Fondazione Pastificio Cerere, Rom in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Künstlerhaus Oberbayern (AiR)

Entlegenen Verlag, Riedenburg (AiR)

Mehr Infos: www.analiamartinez.de

Biography

Geboren 1986 in Argentinien, studiert Analía Martínez zuerst Kunst an der Complutense University of Madrid in Spanien. Dann absolviert sie ein zusätzliches Studium an der Akademie der Bildenden Künste München in der Klasse von Professor Anke Doberauer.

Werke

News

Publications

Exhibitions

Anfrage stellen